Sie sind hier: Startseite Aktuelles Nachrichten aus der Evang.-Theol. Fakultät Exkursion nach Prag - ein Reisebericht
Datum: 12.09.2018

Exkursion nach Prag - ein Reisebericht

— abgelegt unter: ,

Nach einer kurzen Nacht wurden wir von unserem Tourguide Ivo am nächsten Morgen durch die Josefstadt geführt und besichtigten einige der Synagogen Prags. Am Nachmittag durften wir unsere Partnerfakultät in Prag besuchen, welche uns bei der Reise unterstützt hatte. Nachdem wir alle unsere Fragen an die Dozenten dort gestellt hatten, war der Nachmittag verstrichen.
Am Freitag zeigte Ivo uns eine Auswahl an Prager Kirchen und wir erfuhren viel über die Kirchengeschichte Prags – die Reformation unter Hus, die Gegenreformation – und über die Böhmischen Brüder, die evangelische Kirche Tschechiens. Nach unserer Mittagspause trafen wir Ivo wieder auf der Altstadtseite der Karlsbrücke. Von dort führte unser Weg über die Brücke und hoch zur Pražský hrad – der größten Burganlage der Welt. Nachdem wir die beeindruckende Burganlage und ihre vielen verschiedenen Baustile begutachtet hatten (wobei die Besichtigung des Veitsdoms leider aufgrund von Vorbereitungen für die Prager Kirchennacht ausfallen musste), begaben wir uns zurück zum Abendessen in der Neustadt. Kurzentschlossen besuchten einige von uns noch Teilstationen der Kirchennacht, die mit Musik, Vorträgen und offenen Kirchen viele Besucher anlockte. 
Samstagmorgen ging es für uns noch etwas höher hinaus – wir besichtigten die Bibliothek des Strahov Klosters, welche uns alle sehr beeindruckte. Zudem bekamen wir eine kurze Führung durch das Kloster und seine Geschichte – zum krönenden Abschluss konnten wir den Ausblick über die gesamte Stadt von der Klosterterrasse aus genießen. Den übrigen Tag verbrachten wir dann mit selbstständiger Stadterkundung und Souvenirshopping. 
Der Gottesdienst der deutschen Gemeinde Prags in St. Martin in der Mauer war der letzte Abschnitt auf unserer Exkursion und bildete einen schönen Schluss vor unserer Rückreise. Danach wartete nur noch die Heimreise nach Bonn, mit vielen schönen Erinnerungen an die gemeinsame Exkursion und der Vorfreude auf das eigene Bett.

A.L. Eickhorn

Artikelaktionen