Sie sind hier: Startseite Aktuelles Nachrichten aus der Evang.-Theol. Fakultät Beiträge zur Public Climate School 25.-29.11.2019
Datum: 21.11.2019

Beiträge zur Public Climate School 25.-29.11.2019 Theologische Perspektiven zum Klimawandel

— Kategorie: ,

Einige Lehrende der Evangelisch-Theologischen Fakultät greifen die Anfrage der Bonner Hochschulgruppe von Fridays for Future auf, in der Woche vom 25.11. bis 29.11.2019 in ihren Lehrveranstaltungen fachlich passende Aspekte des Klimawandels zu thematisieren; die meisten dieser Sitzungen sind dann auch für eine breitere Hörerschaft geöffnet.

Zum Auftakt der Public Climate School wird die Predigt im evangelischen Universitätsgottesdienst in der Schlosskirche am Sonntag, 24. November, 11 Uhr s.t. im Dialog mit einem Vertreter der Bonner Hochschulgruppe von Fridays for Future gestaltet.         

An der Aktionswoche beteiligen sich folgende Lehrveranstaltungen unserer Fakultät:    

Mo 25.11., 14-16 Uhr Repetitorium Systematische Theologie (K. Opalka): Schöpfungslehre
Achtung: wegen der besonderen Veranstaltungsart geschlossene Teilnehmergruppe!

Di 26.11., 10-12 Uhr Hörsaal VIII Vorlesung „Paulus – Leben, Briefe, Theologie“ (Prof. Röhser): Die ökologische Hermeneutik des 'Earth Bible Commentary' am Beispiel des Römerbriefs;

Mi 27.11., 8:30-10:00 Uhr Hörsaal XIII Vorlesung „Literaturgeschichte des Alten Testaments“ (Prof. Saur): Genesis 1,24-31 und die Bewahrung der Schöpfung – eine alttestamentliche Stimme
Achtung: Das Thema „Bewahrung der Schöpfung“ wird in der Zeit 9:30-10:00 Uhr behandelt werden; zu diesem Teil sind auch Außenstehende herzlich eingeladen.

Fr 29.11., 14-16 Uhr Ehemalige KG-Bibliothek Übung Akkadisch Lektüre (Dr. Ulshöfer): Die Sintfluterzählung in akkadischen Quellen

Fr 29.11., 16-18 Uhr Ehemalige KG-Bibliothek Übung Sumerisch Lektüre (Dr. Ulshöfer): Die Sintfluterzählung in sumerischen Quellen

Dabei distanzieren wir uns ausdrücklich vom im Netz verbreiteten Aufruf einzelner Gruppen, die regulär stattfindenden Lehrveranstaltungen in der fraglichen Woche zu bestreiken und sich ausschließlich mit dem Thema Klimawandel zu beschäftigen. Wir gehen davon aus, dass Ihnen aufgrund des großen Raums, den in unseren Studiengängen das Selbststudium einnimmt, auch ohne das Versäumen von Lehrveranstaltungen hinreichend Zeit bleibt, sich mit Aspekten des Klimawandels auseinander zu setzen.

Weitere Veranstaltungen zur Public Climate School finden Sie auf den Seiten der Bonner Hochschulgruppe:

https://studentsforfuture.info/ortsgruppe/bonn/

Artikelaktionen