Sie sind hier: Startseite Aktuelles Nachrichten aus der Evang.-Theol. Fakultät Evangelisch-Theologische Fakultät verleiht Büchergeld an Jahrgangsbeste
Datum: 05.12.2019

Evangelisch-Theologische Fakultät verleiht Büchergeld an Jahrgangsbeste Zum dritten Mal konnte die Evangelisch-Theologische Fakultät die vier besten Studierenden des vergangenen Studienjahres mit einem Büchergeld auszeichnen.

— Kategorie: ,

Mit den Erträgen einer der Evangelisch-Theologischen Fakultät gewidmeten Stiftung werden seit 2017 jährlich vier Studierende in den grundständigen Studiengängen mit einem Büchergeld geehrt - aus dem Studiengang Evangelische Theologie mit Abschluss Kirchliches Examen/Mag. Theologiae jeweils die beste Absolventin bzw. der beste Absolvent der Zwischenprüfung der beiden Prüfungstermine Wintersemester und Sommersemester, sowie aus den Bachelor-Studienfächern Evangelische Religionslehre (Lehramt) und Evangelische Theologie und Hermeneutik (Kernfach bzw. Hauptfach) die/der im Wintersemester bzw. Sommersemester nach Abschluss des zweiten Studienjahrs (ggfs. zuzgl. Sprachsemester) beste Studierende.

Die Höhe des Büchergeldes richtet sich nach den Erträgen der Stiftung und betrug für das Studienjahr 2018/19 je 75 Euro. Ausgezeichnet wurden folgende Studierenden:

Rena Meyer Wiel
Sebastian Rogowsky
Kristina Sauter
Daniel Segler

Drei der Ausgezeichneten konnten am Dies Academicus die Urkunde aus den Händen von Dekan Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Meyer-Blanck und Studiendekan Dr. Eike Kohler entgegennehmen (siehe Foto); der vierte Ausgezeichnete war leider durch Krankheit verhindert.

Artikelaktionen