Sie sind hier: Startseite Aktuelles Nachrichten aus der Evang.-Theol. Fakultät Studierende erhalten Büchergeld für besondere Leistungen
Datum: 16.12.2021

Studierende erhalten Büchergeld für besondere Leistungen Acht Studierende erhalten als Semesterbeste der letzten Semester jeweils ein Büchergeld der Fakultät

— Kategorie: ,

Nachdem die Preisverleihung in den letzten Semestern Corona-bedingt ausfiel, durften sich diesen Herbst gleich acht Studierende freuen: Die Evangelisch-Theologische Fakultät verleiht ihnen als Semesterbesten in der Zwischenprüfung des Studiengangs Evangelische Theologie mit Abschluss Kirchliches Examen/Mag. theologiae bzw. als Semesterbesten in der Mitte des Studiums im Bachelorfach Evangelische Theologie und Hermeneutik (Kernfach/Hauptfach) oder Evangelische Religionslehre ein Büchergeld in Höhe von 75 Euro.

Das Preisgeld stammt aus den Erträgen einer schon länger bestehenden Stiftung an die Fakultät und wird seit 2016 auf Beschluss des Fakultätsrats in Form eines Büchergelds vergeben.

Leider konnten nicht alle teilnehmen, als Dekanin Prof. Richter den Studierenden am 15. Dezember die Urkunden überreicht und sie zu ihren Leistungen beglückwünscht hat - einige der Geehrten haben nach bestandener Zwischenprüfung schon die Hochschule gewechselt und bekommen die Urkunden nun per Post zugesandt.

Mit Rücksicht auf die Corona-Situation erfolgte die feierliche Überreichung im Arkadenhof der Universität - so konnten alle Beteiligten für ein Erinnerungsfoto ohne Risiko kurz die Masken absetzen.

Artikelaktionen