Sie sind hier: Startseite Aktuelles Nachrichten aus der Evang.-Theol. Fakultät Vertretung Lehrstuhl für Systematische Theologie
Datum: 17.11.2021

Vertretung Lehrstuhl für Systematische Theologie PD Dr. Frederike van Oorschot vertritt im Wintersemester den Lehrstuhl für Ethik

— abgelegt unter:

PD Dr. Frederike van Oorschot vertritt im Wintersemester den Lehrstuhl für Ethik an der Ev.-Theologischen Fakultät Bonn. Wir heißen sie an unserer Fakultät herzlich willkommen.

Geboren 1984 studierte PD Dr. Frederike van Oorschot von 2003-2010 Evangelische Theologie in Göttingen und Heidelberg. Im Anschluss arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Heidelberg und dem Institut für Theologie und Religionswissenschaft der Universität Hannover. Daneben war sie als theologische Referentin des Landesbischofs der Evangelischen Kirche in Banden tätig. Seit 2019 leitet sie an der FEST Heidelberg den Arbeitsbereich "Religion, Recht und Kultur".

Ihre Promotion zur öffentlichen Theologie und der Deutung von Globalisierung führte sie nach Stellenbosch und Princeton. Mit der Arbeit "Öffentliche Theologie angesichts der Globalisierung" wurde sie 2013 in Heidelberg promoviert. Sie ist zudem Herausgeberin der "Grundtexte öffentlicher Theologie, die zentrale Quellen der Debatte in deutscher Sprache zugänglich macht. Ihre Habilitation befasste sich mit dem Verhältnis von Schriftlehre, Schriftauslegung und dem faktischen Schriftgebrauch in Dogmatiken des späten 20. Jahrhunderts. 2021 wurde sie mit dieser Arbeit in Heidelberg habilitiert. Neben der Habilitation leitete PD Dr. van Oorschot ein interdisziplinäres Netzwerk von Nachwuchswissenschaftler_innen zur Schriftbindung evangelischer Theologie.

Weitere Forschungssschwerpunkte liegen in der Reflexion der Digitalisierung – sowohl in ethischer Perspektive im Blick auf KI-Ethik und Medienethik als auch in breiterer hermeneutischer Perspektive mit Fokus auf Medienanthropologie, digitale Ekklesiologie und digitale Wissenschaftstheorie. PD Dr. van Oorschot ist Mitherausgeberin der theologischen Open-Access-Zeitschrift Cursor zur digitalen Theologie und Mitglied im Advisory Board des Global Network for Digital Theology. An der FEST ist PD Dr. van Oorschot zudem mit Fragen der Umweltethik befasst.

Artikelaktionen