Sie sind hier: Startseite Aktuelles Termine Antrittsvorlesung Prof. Dr. Hermut Löhr

Antrittsvorlesung Prof. Dr. Hermut Löhr

Am 6. Dezember 2017 (Dies academicus) hält Prof. Hermut Löhr aus Anlass seiner Berufung auf den Lehrstuhl Neues Testament und antikes Judentum an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn seine Antrittsvorlesung zum Thema "Das entstehende Christentum: Religion? Moral? Philosophie?". Die öffentliche Vorlesung findet um 11 Uhr c.t. im Festsaal der Universität statt.

Kurzübersicht
Art des Termins
    Wann 06.12.2017
    von 11:15 bis 12:00
    Wo Uni Hauptgebäude, Festsaal
    Termin übernehmen vCal
    iCal

    Das entstehende Christentum: Religion? Moral? Philosophie?

     Ob die Kategorie "Religion" auf kulturell-gesellschaftliche Phänomene (Traditionen, Rituale, Institutionen) des antiken Mittelmeerraumes anwendbar sei, wird in den letzten Jahren wieder verstärkt diskutiert und von prominenten Stimmen verneint. Ist also das sich nach und nach aus dem antiken Judentum entwickelnde Christentum keine "Religion"? Der Vortrag stellt sich dieser Grundsatzfrage, indem er von den Quellen her untersucht, wie sich die ersten Christengruppen selbst verstanden: Steht die moralische Orientierung im Vordergrund? Hat sich schon das früheste Christentum gar als "Philosophie" verstehen können (wie später im 2. Jahrhundert n. Chr.)? Gibt es andere Versuche der Selbstverortung im antiken Kontext? Welche Konsequenzen haben sie für unsere Kategorienbildung und unsere Einstellung zu Religion?

    Artikelaktionen