Sie sind hier: Startseite Reformation und Neuzeit Prof. Dr. Jörg Haustein

Prof. Dr. Jörg Haustein

Verstorben am 13. November 2004

Haustein

Prof. Dr. Jörg Haustein

Leiter des Lehrstuhls für Reformation und Neuzeit und Geschäftsführender Direktor des Ökumenischen Instituts der Evangelisch-Theologischen Fakultät Bonn. 

Seit 2001 Professor für Kirchengeschichte an der Universität Bonn. Die Antrittsvorlesung am 5. Dezember 2001 hatte den Titel: Martin Luthers Einspruch gegen Heiligen Krieg und Wallfahrt.

2000 Professor für Kirchengeschichte an der Universität des Saarlandes.

1999 Leiter des Konfessionskundlichen Institutes und Direktor des Evangelischen Bundes.

1991-1999 Wissenschaftlicher Referent am Konfessionskundlichen Institut des Evangelischen Bundes.

1995 Habilitation für das Fach Kirchengeschichte  ("Das Sprachrohr des nichtultramontanen Katholizismus". Die Zeitschrift "Freie deutsche Blätter/Das Zwanzigste Jahrhundert/Das Neue Jahrhundert" 1901-1916).

1987-1991 Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Assistent am Institut für Kirchengeschichte in Kiel.

1990 Promotion zum Dr.theol. (Martin Luthers Stellung zum Zauber- und Hexenwesen).

1977-1983 Studium in Bonn und Kiel.

Geboren 1957 in Ratingen

Artikelaktionen