Sie sind hier: Startseite Personen Prof.'in Dr. Cornelia Richter DFG-FOR 2686 Forschungsgruppe „Resilienz in Religion und Spiritualität” TP 8: Resilienz und Spiritualität bei Caretakern. Interaktionen in beruflicher und ehrenamtlicher Spiritual Care

TP 8: Resilienz und Spiritualität bei Caretakern. Interaktionen in beruflicher und ehrenamtlicher Spiritual Care


TP 8: Mitarbeiter*innen


Arndt Bialobrzeski

Arndt Bialobrzeski









Wissenschaftlicher Mitarbeiter

E-Mail: bial[at]uni-bonn.de

 

Promotionsprojekt: Theologie und Dynamik gegenwärtiger Resilienzprozesse. Eine Theorie zur Studie „Resilienz und Spiritualität bei Caretakern“

Die Dissertation widmet sich dem theologischen Hintergrund seelsorgerlicher Kommunikationsprozesse zwischen klinischem Personal und sich als vulnerabel erlebenden Patienten. Sie versteht sich dabei als theoretische Ergänzung der soziologisch erhobenen Studie „Resilienz und Spiritualität bei Caretakern“, die anhand der Dokumentarischen Methode nach Ralf Bohnsack ausgewertet wird. Diese Studie stellt in Gruppendiskussionen mit klinischem Fachpersonal ganz konkret die Frage, auf welche Art und Weise sie mit den Ängsten und Lebensfragen von Patienten umgehen, z. B. hinsichtlich der Erfahrung von Sinnlosigkeit. Krankenhäuser sind Orte der Gesellschaft, wo besonders deutlich wird, dass das Leben suboptimal verlaufen kann. Mit der eigenen Zerbrechlichkeit konfrontiert, stellen Menschen auch ernste und unbequeme Fragen, die sie mitunter auch dem Fachpersonal gegenüber äußern. Von besonderem Interesse ist dabei, mit welchen Antworten das Personal gute Erfahrungen gemacht hat, vor allem im Bereich von religiösen oder spirituellen Fragen, und was das für das Verständnis der Aufgaben professioneller und ehrenamtlicher Seelsorger in der Klinik bedeutet.

 
 
 
 

Saskia Held

SHK

E-Mail: saskia.held[at]uni-bonn.de

 

 

 

 

Artikelaktionen