Sie sind hier: Startseite Personen Prof.'in Dr. Cornelia Richter DFG-FOR 2686 Publikationen zum Thema

Publikationen

 

Monographien/Herausgeberschaften

  • Cornelia Richter (Hrsg.): Gutes Leben. Fragile Vielfalt zwischen Glück und Vertrauen, Leid und Angst. Publikation der Ring-Vorlesung “Humane Orientierungswissenschaft”, Königshausen & Neumann: Würzburg, 2014.

  • Bodenloses Vertrauen. Performanzphänomen in Humanwissenschaften und Theologie (2010), Mohr Siebeck: Tübingen.

  • Cornelia Richter/Uta Pohl-Patalong (Hrsg.): Resilienz – Problemanzeige und Sehnsuchtsbegriff. Themenheft der Zeitschrift Praktische Theologie, Gütersloher Verlagshaus: Gütersloh, 2016 (zit. als: PrTh 2/2016).

  • Cornelia Richter (Hrsg.): Ohnmacht und Angst aushalten. Kritik der Resilienz in Theologie und Philosophie (Religion und Gesundheit 1), Kohlhammer: Stuttgart, 2017 (in Vorbereitung).

 

Aufsätze

  • Selbstbescheidung des Geistes. Gedankensplitter zu Status und Funktion von Subjektivität, in: Ingolf U. Dalferth/Philipp Stoellger (Hrsg.): Krisen der Subjektivität. Problemfelder eines strittigen Paradigmas (RPT 18), Mohr Siebeck: Tübingen, 2005, 175-190.

  • Gem. m. Dietrich Korsch: Gottesbilder – Menschenbilder. Zur Transformation normativer Instanzen, in: Hans-Rainer Duncker (Hrsg.): Beiträge zu einer aktuellen Anthropologie, Franz Steiner: Stuttgart, 2006, 427-442.

  • Riskante Bilder – Im Bilde über das Risiko? Eine Zwischenreflexion, in: Peter Janich (Hrsg.): Humane Orientierungswissenschaft. Was leisten verschiedene Wissenschaftskul-turen für das Verständnis menschlicher Lebenswelt?, Königshausen & Neumann: Würz-burg, 2008, 99-114.

  • Vertrauen – im Wachsen. Skizze zum theologischen Forschungsstand 2007-2010, in: Vertrauen verstehen. Hermeneutische Blätter ½ 2010, hrsg. vom Zürcher Institut für Hermeneutik, Zürich 2010, 25-44.

  • Melanchthons fiducia – gegen die Selbstmächtigkeit des Menschen, in: Ingolf U. Dal-ferth/Simon Peng-Keller (Hrsg.): Gottvertrauen. Die ökumenische Diskussion um die fiducia, Herder: Freiburg/Br., 2012, 209-242.

  • Luthers theologia crucis. Eine Erinnerung in systematischer Absicht, in: Luther 84, 2013, 81-90.

  • Gem. m. Andrea Morgenstern: Mut zur Ausdauer. Palmarum (6. Sonntag der Passionszeit). Hebr 12, 1-3, in: Predigtstudien für das Kirchenjahr 2013/2014. Perikopenreihe VI – Erster Halbband, hrsg. v. Wilhelm. Gräb et al., Herder/Kreuz-Verlag: Freiburg/Br., 2013, 218-225.

  • Rez. v.: Claudia Welz: Vertrauen und Versuchung (RPT 51), Mohr Siebeck: Tübingen 2010, in: ThLZ 138, 2013, 1400-1402.

  • Ausgeliefert. Antinomien der Aggression in der theologischen Ethik, in: ZEE 58, 2014/03, 168-178.

  • Vertrauen und Resilienz als Performanzphänomene. Konsequenzen des aktuellen Diskurses für die Theologie, in: Philipp David et al. (Hrsg.): Wagnis und Vertrauen. Denkimpulse zu Ehren von Horst-Martin Barnikol, LIT: Münster, 2014, 253-268.

  • Über den Tod. Dogmatik als Ausdruck von Lebenserfahrung und Glaubensreflexion, in: PTh 103, 2014, 337-355.

  • Das Selbst als Balanceakt von Physis und Psyche in Leiblichkeit, Ratio und Affektivität, in: Elisabeth Gräb-Schmidt (Hrsg.): Was heißt Natur? Philosophischer Ort und Begrün-dungsfunktion des Naturbegriffs, EVA: Leipzig, 2015, 157-173.

  • Telefonseelsorge als Resonanzraum der Sorge – eine Perspektive angewandter, deskriptiver und theologischer Ethik, in: Eberhard Hauschildt/Bernd Blömeke (Hrsg.): Telefonseelsorge interdisziplinär (Arbeiten zur Pastoraltheologie, Liturgie und Hymnologie 81), V&R: Göttingen, 2016, 185-197.

  • Ohnmacht, Angst und Sorge – Klinische Belastungen aushalten, in: Manfred Kock/Sylvia Sänger/Martin Bock/Jochen Gensichen (Hrsg.), Hauptsache gesund (?) Übergänge in der Medizin. Ein medizinethisches Symposium, Schriftenreihe der Stiftung Allgemeinmedizin: Jena u.a., 2016, 30-40.

  • Gem. m. Jennifer Blank: Resilienz im Kontext von Kirche und Theologie. Eine kurze Ein-führung in den Stand der Forschung, in: Cornelia Richter/Uta Pohl-Patalong (Hrsg.): Resilienz – Problemanzeige und Sehnsuchtsbegriff. Themenheft der Zeitschrift Praktische Theologie, Gütersloher Verlagshaus: Gütersloh, 2016 (zit. als: PrTh 2/2016), 69-74.

  • Trauer zwischen Gebetsnot und "Nötigung" ins Gebet. Eine Skizze situativer Lebenshermeneutik, in: Simon Peng-Keller (Hrsg.): Gebet als Resonanzereignis. Annährungen im Horizont von Spiritual Care, (Theologische Anstöße 7) Neukirchen Vluyn: neukirchener theologie 2017, 177-192.

  • „Trotzdem“: Ja zum Leben und Mut zum Sein. Viktor E. Frankl und Paul Tillich im Gespräch, in: Korsch, Dietrich (Hrsg.): Die heilende Kraft des Sinns. Viktor E. Frankl in philosophischer, theologischer und therapeutischer Betrachtung, (Religion und Gesundheit 2) Stuttgart 2018. 58-81

 

Zugehörige Projekte:

Artikelaktionen