Sie sind hier: Startseite Projekte

Projekte

BEL

Die Exegese biblischer Texte ist eine der zentralen Aufgaben der Theologie. Sie bedient sich wie jede Wissenschaft eines bestimmten Vokabulars an Fachbegriffen. Deren Bedeutung zu kennen, ist für die Lektüre von Kommentaren und anderer Sekundärliteratur sowie das eigene wissenschaftliche Arbeiten unerlässlich. Mit dem Bonner Exegetischen Lexikon entsteht ein Nachschlagewerk, das exegetische Termini und Fachbegriffe aus benachbarten Wissenschaften, wie der Sprachwissenschaft, zusammenfasst und erklärt.  

Das Bonner Exegetische Lexikon verfolgt vor allem zwei Ziele:

  • Zum einen hat es die Aufgabe, Fachtermini zu erklären, auf ihre Verwendung im Kontext der theologisch-exegetischen Wissenschaft hin zu erläutern und durch Beispiele aus Altem und Neuem Testament zu verdeutlichen.
  • Zum anderen soll es Klarheit schaffen, wenn es Überschneidungen und Unschärfen in der Terminologie der Fachbegriffe und Bezeichnung der Phänomene gibt. Diese sind z.B. dadurch gegeben, dass Begriffe von verschiedenen Schulen oder Autoren unterschiedlich verwendet werden oder sich ihre Bedeutung im Laufe der Zeit mit dem Aufkommen neuer Erkenntnisse gewandelt hat. Hier will das Lexikon bei der Orientierung helfen. Darin liegt letztlich das Alleinstellungsmerkmal dieses Projekts. Denn Begriffserklärungen sprachwissenschaftlicher Termini finden sich vielerorts im Internet. Mit dem Bonner Exegetischen Lexikon soll für Studierende der Theologie eine sichere Adresse geschaffen werden, an der diese schnell und seriös an die gewünschte Information gelangen können.
Artikelaktionen