Sie sind hier: Startseite Personen Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Meyer-Blanck Veröffentlichungen Liste der Veröffentlichungen 2014

Liste der Veröffentlichungen 2014

 I. Herausgegebene Bücher

  • Gottesdienst und Predigt – evangelisch und katholisch (EKGP 1), Neukirchen-Vluyn 2014, hrsg. zusammen mit Alexander Deeg, Erich Garhammer und Benedikt Kranemann, 141 S.
  • Antron. Ausstellungskatalog Michael Franke zur Ausstellung in Siena 2014, Siena 2014.
  • Erik Peterson und die Universität Bonn, Würzburg 2014 (= Studien des Bonner Zentrums für Religion und Gesellschaft,11), darin: Bonn und die Petersonforschung, S. 7-26.

 

II. Artikel/Aufsätze

  • Zeichentheoretische Rekonstruktion des Trauerrituals, in: PTh 103 (2014), S. 56-61.
  • Homo orans. Was macht der Mensch, wenn er betet – was macht das Gebet mit dem Menschen?, in: Christian Lehnert (Hg.), „Denn wir wissen nicht, was wir beten sollen…“. Über die Kunst des öffentlichen Gebets, Leipzig 2014, S. 9-16.
  • „… und lasst uns fröhlich springen.“ Musik als Predigt und Predigt als Musik, in Andreas von Heyl / Konstanze Evangelia Kemnitzer (Hg.), Modellhaftes Denken in der Praktischen Theologie (Festschrift für Klaus Raschzok), Leipzig 2014, S. 129-135.
  • Ritus und Rede. Eine Verhältnisbestimmung auf dem Hintergrund Ökumenischer Theologie, in: -Gottesdienst und Predigt – evangelisch und katholisch (EKGP 1), Neukirchen-Vluyn 2014, S. 11-39.
  • Liturgische Ämter und Funktionen, in: Der Gottesdienst und seine Musik. Bd. 2: Liturgik, Hg. von Albert Gerhards und Matthias Schneider, Laaber 2014, S. 15-29.
  • Wort und Sakrament im evangelischen Gottesdienst, in: Peter Mörbel / Ralf Birkner (Hg.), Sichtbares Wort und hörbares Sakrament. Über das Verhältnis von Kommunion und Kommunikation im Gottesdienst (Evangelische Akademie im Rheinland, Begegnungen 38), Bonn 2014, S. 25-36.
  • Die Frage nach der Lernbarkeit des Glaubens und die Theorie religiöser Bildung, in: Dogmatik im Diskurs. Mit Dietrich Korsch im Gespräch, hg. von Cornelia Richter, Bernhard Dressler und Jörg Lauster, Leipzig 2014, S. 89-100.
  • Rituale – Schwellen zwischen Sinn und Religion, in: Miriam Rose / Michael Wermke (Hg.), Konfessionslosigkeit heute. Zwischen Religiosität und Säkularität, Leipzig 2014, S. 307-320.
  • Gebildete Routine. Das Evangelium in der pastoralen Berufspraxis, in: Michael Domsgen / Bernd Schröder (Hg.), Kommunikation des Evangeliums. Leitbegriff der Praktischen Theologie, Leipzig 2014, S. 101-110.
  • Erlebnis Predigt – Ereignis Predigt. Praktische und systematisch-theologische Einordnungen, in: Erlebnis Predigt, hg. von Alexander Deeg, Leipzig 2014, S. 184-197.
  • Begegnung mit dem Unbekannten: „Kultuspredigt“ oder „Missionspredigt“? Erinnerungen aus der Geschichte der Homiletik, in: Unbekannt. Predigen im Kontext von Agnostizismus und Atheismus, hg. von Ursula Roth, Jörg Seip und Bernhard Spielberg, München 2014, S. 133-146.
  • Konfessionslosigkeit und die konfessorische Dimension des Religionsunterrichts. Systematische Perspektiven, in: ZPT 66 (2014), S. 215-223.
  • Zwischen Mysterium und Verstehen. Sacrosanctum Concilium aus evangelischer Sicht, in: LJ 64 (2914), S. 180-194.

 

III. Predigtmeditation

  • Predigtmeditation zu 2 Sam 12,1-10.13-15a, in: GPM 68/2013/14, S. 387-392.

 

IV. Rezensionen

  • Rez. zu: Hermelink, Jan: Kirchliche Organisation und das Jenseits des Glaubens. Eine praktisch-theologische Theorie der evangelischen Kirche, Gütersloh 2011, in: Liturgie und Kultur 5 (2014), Heft 1, S. 80-81
  • Rez. zu: Gräb, Wilhelm: Predigtlehre. Über religiöse Rede, Göttingen 2013, in: Liturgie und Kultur 5 (2014), Heft 2, S. 52-53.
  • Rez. zu: Eckert, Siegfried Zweitausendsiebzehn. Reformation statt Reförmchen, Gütersloh 2014, in: Liturgie und Kultur 5 (2014), Heft 3, S. 79.

 

V. Zeitungsartikel

  • Echt stark. Junge Leute lassen sich konfirmieren. Was bedeutet dieses kirchliche Ritual? In: „Die Kirche“ (Ev. Wochenzeitung Berlin Brandenburg) Nr. 20 vom 18. Mai 2014, S. 1.
Artikelaktionen