Sie sind hier: Startseite Personen Lehrstuhl Pangritz apl. Prof. Dr. Ulrich Eibach Lebensdaten

Lebensdaten

Lebensdaten

 

Ulrich Eibach, Prof. Dr. theol., geb.1942

  • Studium und Staatsexamen (1970 / 71) in Biologie, Philosophie und Ev. Theologie in Wuppertal, Heidelberg und Bonn
  • 1973 erstes Theol. Examen, 1973 /74 Vikar der EKiR, 1975 zweites Theol. Examen
  • 1973 Promotion in Systematischer Theologie (Sozialethik) in Bonn (Dissertation: Recht auf Leben - Recht auf Sterben. Anthropologische Grundlegung einer medizinischen Ethik)
  • 1974 – 1980 Wissenschaftlicher Assistent für Systematische Theologie und Sozialethik in Bonn bei Prof. Dr. Martin Honecker
  • seit 1981 Pfarrer am Universitätsklinikum Bonn-Venusberg und Beauftragter der Ev. Kirche im Rheinland für Fortbildung und Fragen der Ethik in Biologie und Medizin
  • 1991 Habilitation in Systematischer Theologie und Ethik in Bonn
  • 1997 apl. Professor für Systematische Theologie und Ethik an der Universität Bonn
  • Mitglied der "Akademie für Ethik in der Medizin" (Göttingen) und der "Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie"
  • Seit 2008 Pfarrer im Ruhestand und Pfarrer im Ehrenamt am Universitätsklinikum Bonn

 

Artikelaktionen