Sie sind hier: Startseite Das Lexikon I intentio auctoris

intentio auctoris

Die intentio auctoris (von lat. intentio „Absicht“ und auctor „Autor“) vertritt im Dreieck von Autor, Text und Leser den Autor bei der Frage nach dem Sinn und der Absicht eines Textes. Die Frage nach der intentio auctoris ist also die Frage danach, was der Autor mit dem Text gemeint und beabsichtigt hat. Die Absicht des Autors ist dem Leser jedoch nicht unmittelbar, sondern nur über den Text, zugänglich. Dieser Text muss wiederum vom Leser rezipiert werden. Für ein angemessenes Verständnis eines Textes muss daher auch nach der intentio operis und der intentio lectoris gefragt werden.

 

Artikelaktionen