Sie sind hier: Startseite Einblicke Privat- Alle Pressemitteilungen 2. Jahrestagung der DFG-FOR 2686
Datum: 17.08.2021

2. Jahrestagung der DFG-FOR 2686 Die Tagung widmet sich dem Phänomen der kulturellen Kodierung von Krisenerfahrungen.

— Kategorie:

Wir spannen einen Bogen von der Antike bis in die Gegenwart, indem wir die Semantisierungen von Schmerz- und Leiderfahrungen auf ihre sozialen, kulturellen und religiösen Kontexte hin befragen und für unterschiedliche Handlungsfelder in und jenseits der Medizin fruchtbar machen. Die Tagung beleuchtet, wie Sprache und Geschichte(n) konstruiert, transformiert und genutzt werden können, um in Lebenskrisen eine Beziehung aufzubauen.

Die Tagung findet am 20. und 21.09.2021 online via Zoom statt.
Falls Sie teilnehmen möchten, senden Sie bitte bis zum 17.09.2021 eine formlose E-Mail an resilienz[at]uni-bonn.de. Die Zugangsdaten werden Sie vor der Veranstaltung per E-Mail erhalten.

Zum Programm kommen Sie hier: Link zur Programm-Übersicht

 
 

Die Tagung wird veranstaltet von der DFG-FOR 2686 „Resilienz in Religion und Spiritualität. Aushalten und Gestalten von Ohnmacht, Angst und Sorge“, gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG).

 

 

Informationen zu weiteren Veranstaltungen der Forschungsgruppe finden Sie hier: Link zu Veranstaltungen

Artikelaktionen