Sie sind hier: Startseite Teilprojekte TP 6: Resilienz und Kohärenz in der Palliativmedizin Prof. Dr. Lukas Radbruch

Prof. Dr. Lukas Radbruch

Principal Investigator (TP 6)Foto - Lukas Radbruch

Teilprojekt:

TP 6: Resilienz und Kohärenz in der Palliativmedizin

Standort / Fachrichtung:

Universitätsklinikum Bonn, Palliativmedizin

Kontakt: 

E-Mail: lukas.radbruch[at]ukbonn.de
Tel.: 0228-287 13494
 
Universitätsklinikum Bonn
Klinik für Palliativmedizin
Venusberg-Campus 1
53127 Bonn
 

Sekretariat:

Frau Verena Gräfe

verena.graefe[at]ukbonn.de

Tel.: +49 (0)228-287 13495
Fax: +49 (0)228-287 13799

Kurz-CV:

  • 1959
        Geboren in Bevensen/Uelzen
  • 1977
        Abitur am Hardtberggymnasium Bonn
  • 1979-1985
        Studium der Humanmedizin in Bonn
  • 1985 
        Approbation
  • 1985-1986
        Assistenzarzt in der Inneren Abteilung des St. Elisabeth-Krankenhauses Gerolstein
  • 1987-2003 
        Wissenschaftlicher Assistent an der Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und     Operative Intensivmedizin der Universität zu Köln
  • 1994-2003
        Oberarzt der Schmerzambulanz der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin, Universitätsklinikum Köln
  • 2000
        Habilitation für das Fach Anästhesiologie und Palliativmedizin
  • 2002-2003
        Gastprofessur für Palliativmedizin an der Karl-Franzens-Universität Graz
  • 2003-2010
        C4-Professur für Palliativmedizin an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen, Direktor der Klinik für Palliativmedizin
  • Seit 2010
Leiter Zentrum für Palliativmedizin am Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard Bonn/Rhein-Sieg
        Inhaber des Lehrstuhles für Palliativmedizin an der Medizinischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms Universität Bonn
Direktor der Klinik für Palliativmedizin am Universitätsklinikum Bonn
 
Artikelaktionen