Sie sind hier: Startseite Studium und Lehre Studium in Bonn für Internationale Studierende Angebot und Bewerbung

Angebot und Bewerbung

Sie überlegen, im Rahmen Ihres Studiums an einer ausländischen Hochschule auch ein Semester oder ein Studienjahr an unserer Fakultät zu studieren? Wir freuen uns über Ihr Interesse! Wir sind eine Universität mit einer 200jährigen Tradition, die zu den besten in Deutschland gehört, und bieten Ihnen gute Möglichkeiten, Ihre Kenntnisse im Fach Evang. Theologie und insbesondere der Tradition der evangelischen Theologie in Deutschland zu vertiefen. Es gehört zu unserer Philosophie, Ihnen neben dem Besuch von Lehrveranstaltungen viel Freiraum für eigenständiges Arbeiten zu geben, aber Sie dabei auch in angemessenem Umfang zu beraten und zu begleiten.

Studienangebot

Für Studierende, die im Rahmen eines Studienaufenthalts in Deutschland einen Teil Ihres Studiums an unserer Fakultät absolvieren wollen, steht ein breites Angebot von Modulen aus dem Angebot unserer Studiengänge zur Verfügung, die Sie beliebig kombinieren können, sofern Sie beachten, dass einzelne Module besondere Vorbedingungen (z.B. Sprachkenntnisse oder fachliche Vorkenntnisse) stellen. Die Module sind in der Regel einer der theologischen Hauptdisziplinen Altes Testament, Neues Testament, Kirchengeschichte, Systematische Theologie (Dogmatik und Ethik) und Praktische Theologie zugeordnet; einzelne Module widmen sich interdisziplinären Themen oder Themen aus angrenzenden Disziplinen (z.B. das Modul Religionswissenschaft und Interkulturelle Theologie). Innerhalb eines Moduls haben Sie meist noch die Möglichkeit, zwischen Lehrveranstaltungen zu unterschiedlichen Themen zu wählen.

Details zu den angebotenen Modulen finden Sie im Modulhandbuch für Internationale Studierende. Jedes Modul besteht aus einer oder mehreren Lehrveranstaltungen sowie einer benoteten Prüfungsleistung oder unbenoteten Studienleistung, mit der das Modul abgeschlossen wird. Wenn diese Prüfungsleistung oder Studienleistung erfolgreich erbracht wurde, werden Ihnen die für das Modul vorgesehenen Leistungspunkte gutgeschrieben. Am Ende Ihres Studienaufenthalts erhalten Sie ein Transskript, in dem alle Module mit den zugehörigen Veranstaltungen, Studien- und Prüfungsleistungen, der Note und den erworbenen ECTS-Leistungspunkten aufgeführt sind. 

Erforderliche Sprachkenntnisse

Die Unterrichtssprache in den Veranstaltungen der Evang.-Theol. Fakultät ist in der Regel Deutsch; Lehrveranstaltungen für die Module der beiden internationalen Masterstudiengänge Ecumenical Studies und Extended Ecumenical Studies werden in Englisch durchgeführt. Für Lehrveranstaltungen aus dem Bereich Altes Testament sind in der Regel Sprachkenntnisse in Hebräisch (Hebraicum) erforderlich, für Lehrveranstaltungen aus dem Bereich Neues Testament Sprachkenntnisse in Griechisch (Graecum). Dies gilt in beiden Bereichen insbesondere für die Veranstaltungsarten "Proseminar" und "Seminar"; bei Vorlesungen ist nach Absprache mit den Lehrenden meist eine Teilnahme auch ohne Sprachkenntnisse in Hebräisch/Griechisch möglich. Für einzelne Lehrveranstaltungen im Bereich Kirchengeschichte sind Kenntnisse in Latein (Latinum) oder Griechisch (Graecum) erforderlich; dies ist im Vorlesungsverzeichnis jeweils entsprechend angegeben.

Bewerbung

Für Studierende in Austauschprogrammen (ERASMUS/Direktaustausch):
Sie bewerben sich an Ihrer Heimat-Hochschule für die Teilnahme am Austauschprogramm; für Sie gelten die Bedingungen und Fristen, die von Ihrer Heimat-Hochschule festgelegt wurden.

Für Studierende, die ihren Aufenthalt an unserer Fakultät selbst organisieren:
Sie bewerben sich beim Studiendekanat der Evangelisch-Theologischen Fakultät auf dem dafür vorgesehenen Bewerbungsformular.

Artikelaktionen