Jun.-Prof. Dr. Jan Rüggemeier

Prof. Dr. Jan Rüggemeier ist seit 2021 Juniorprofessor für NeuesTestament mit Schwerpunkt griechisch-römische Antike der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn.

Zur Person

Die wichtigsten Stationen auf dem Weg zur Juniorprofessur von Jun.-Prof. Dr. Jan Rüggemeier:

  • 1981 geboren in Krefeld-Uerdingen
  • 2017 Promotion zum Dr. theol. an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Eberhard Karls Universität Tübingen
  • laufendes Habilitationsprojekt im Fach Neues Testament an der Theologischen Fakultät der Universität Bern (Schweiz)
  • seit 2021 Junior-Professor für Neues Testament mit Schwerpunkt Griechisch-römische Antike
Prof. Dr. Jan Rüggemeier
© –
Ostia
© Jan Rüggemeier

Schwerpunkte

Schwerpunkte von Jun.-Prof. Dr. Jan Rüggemeier sind:

  • Methoden der Exegese
  • Neutestamentliche Theologie
  • Narratologie und Kognitive Linguistik
  • Sozialgeschichte des frühen Christentums
  • Digital Humanities in den Bibelwissenschaften

Projekte

Erfahren Sie, an welchen Projekten Jun.-Prof. Dr. Jan Rüggemeier aktuell beteiligt ist.

Lernen Sie Jun.-Prof. Dr. Jan Rüggemeier kennen

Erfahren Sie mehr zum Lebenslauf von Jun.-Prof. Dr. Jan Rüggemeier und erhalten Sie einen Überblick seiner wichtigsten Publikationen.

Lebenslauf

Prof. Dr. Jan Rüggemeier, geb. am 12. Mai 1981 in Krefeld-Uerdingen, ist seit 2021 Juniorprofessor für Neues Testaments an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn. Er ist verheiratet mit Dr. Anne Rüggemeier und die beiden haben zusammen drei Kinder.

Weitere Profession

  • bis August 2021 Senior Research Assistant an der Universität Bern
  • 2018–2020 Senior Lecturer (Oberassistent) an der Universität Zürich
  • 2017–2018 Senior Lecturer (Oberassistent) an der Universität Bern
  • 2015–2017 Pfarrer der Evangelischen Landeskirche in Württemberg in der Kirchengemeinde Dürrwangen/Balingen
  • 2011–2016 Wissenschaftlicher Assistent an der Eberhard Karls Universität Tübingen bei Prof. Dr. Hans-Joachim Eckstein
  • 2011 Sonderstelle für das Projekt „Erwachsen Glauben“ und Pfarrer zur Dienstaushilfe im Kirchenbezirk Bernhausen
  • 2008–2011 Vikar der Evangelischen Landeskirchen in Württemberg in Schorndorf

Studien und Abschlüsse

  • 2017 Promotion in Tübingen
  • 2011 Ordination zum Pfarrer der Evangelischen Landeskirche in Württemberg
  • 2002–2007 Stipendiat des Evangelischen Studienwerk Villigst e.V.
  • 2001 bis 2007 Studium der Evangelischen Theologie in Heidelberg, Oxford (Regent’s Park College) und Tübingen

Preise

  • Manfred Lautenschlaeger Award for Theological Promise 2019
  • Armin-Schmitt-Preis für Biblische Textforschung 2017

Publikationen

Zuletzt hat Prof. Dr. Jan Rüggemeier zusammen mit Dr. Elizabeth Shively (St Andrews) einen Special Issue in der Biblical Interpretation herausgegeben, der Ansätze der Kognitiven Linguistik und postklassischen Narratologie für die Betrachtung neutestamentlicher Figuren fruchtbar macht:

  • Jan Rüggemeier and Elizabeth E. Shively (eds.), Cognitive Linguistics and New Testament Narrative. Investigating Methodology through Characterization, Biblical Interpretation 29.4–5 (2021).

Selected Publications

Books

  • Poetik der markinischen Christologie. Eine kognitiv-narratologische Exegese, WUNT II 458 (Tübingen: Mohr Siebeck, 2017).
  • Sönke Finnern und Jan Rüggemeier, Methoden der neutestamentlichen Exegese, UTB 4212 (Tübingen: A. Francke, 2016).

Edited Books

  • Alexandria. Hub of the Hellenistic World, ed. with Benjamin Schliesser, Thomas J. Kraus, Jörg Frey, WUNT 460 (Tübingen: Mohr Siebeck, 2021).

Journal Publications (2021 – )

  • “The Gospel of Mark as Narrative Christology: Implications, Developments, and Desiderata of an Interpretive Concept,” Early Christianity 12 (2021): 322–345.
  • “Introduction: Towards a Cognitive Theory of New Testament Characters: Methodology, Problems, and Desiderata,” BibInt 29.4–5 (2021): 403–429 [FREE DOWNLOAD].

Book Chapters (2020 – )

  • “Urban Centers of the Roman World,“ in Behind the Scenes of the New Testament: Cultural, Social, and Historical Contexts, ed. Bruce Longenecker, T.J. Lang and Elizabeth E. Shively (Grand Rapids: Baker, in preparation).
  • “Der Geist im Markusevangelium: Exegetische, erzählwissenschaftliche und theologische Überlegungen zu einer nicht ganz unwichtigen Hintergrundfigur,“ in Geist, Ruach, Pneuma, Spiritus. Exegetische, theologische, religionsgeschichtliche und phänomenologische Perspektiven, ed. Reinhard Feldmeier, Jörg Frey und Benjamin Schliesser, WUNT (Tübingen: Mohr Siebeck, in preparation).
  • “Alexandria – Hub of the Hellenistic World. Introduction,“ in Alexandria: Hub of the Hellenistic World, ed. Benjamin Schliesser, Jan Rüggemeier, Thomas J. Kraus, Jörg Frey, WUNT 460 (Tübingen: Mohr Siebeck, 2021), XIII–L.
  •  “Transworld Characters and the Isaian Servant Theme in Romans,” in The Isaian Servant and the Exegetical Formation of Community Identity, ed. Michael A. Lyons und Jacob Stromberg, WUNT II 554 (Tübingen: Mohr Siebeck, 2021), 209–242.
  • “Ein Streifzug durch Roms Gassen und Viertel. Subjektorientierte Perspektiven auf die stadtrömischen Christinnen und Christen im ersten Jahrhundert,“ in God in Society: Multidisciplinary (Re)constructions of Ancient (Con)texts, Vol. 1: Theories and Applications, ed. Ute E. Eisen und Heidrun Marder, NTOA 120/1 (Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2020), 307–338.

Get to Know Your Prof.

Lernen Sie Jun.-Prof. Dr. Jan Rüggemeier im Gespräch kennen und erfahren Sie, was ihn an seinem Fach und der Bonner Fakultät begeistert.

Jun.-Prof. Dr. Jan Rüggemeier

Publikationen zum Download

Erhalten Sie einen Einblick in die Arbeit von Jun.-Prof. Dr. Jan Rüggemeier – unter folgendem Link stehen Ihnen Publikationen als PDF-Dateien zum Download bereit.


Kontakt

Avatar Rüggemeier

Jun.-Prof. Dr. Jan Rüggemeier

R 1.105

Am Hof 1

53113 Bonn

+49 228 73-5003

Sprechstunde

Bitte melden Sie sich im Sekretariat an.
 
 

Lesen Sie auch

Team

Lernen Sie die Mitarbeitenden der Abteilung kennen.

Projekte

Erhalten Sie einen Überblick über die Projekte der Abteilung.

Abteilung

Die Abteilung für Neues Testament stellt sich vor.

Wird geladen