Prof. Dr. Folkart Wittekind

Professor für Systematische Theologie

Seit 2021 ist Prof. Dr. Folkart Wittekind Professor für Systematische Theologie, Dogmatik und Ethik an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität mit Dienstsitz an der Universität zu Köln.

Direktor des Ökumenischen Instituts

Seit 2021 ist Prof. Dr. Folkart Wittekind Direktor des Ökumenischen Instituts der Evangelisch-Theologischen Fakultät Bonn.

Zur Person

Die wichtigsten Stationen auf dem Weg zur Professur:

  • 1992 Promotion in München
  • 1999 Habilitation in Bochum
  • 2000 zweites theologisches Examen
  • Seit 2021 Professur für Systematische Theologie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität mit Dienstsitz an der Universität zu Köln
Prof. Dr. Folkart Wittekind
© Folkart Wittekind
Theologie religiöser Rede.jpg
© Folkart Wittekind

Schwerpunkte

Schwerpunkte von Prof. Dr. Folkart Wittekind sind:

  • Religionsphilosophie seit der Aufklärung
  • Dogmatik und Dogmengeschichte des Protestantismus
  • Kulturtheologie, Literaturtheologie, Theologie und populäre Kunst, Religion in der Kinder- und Jugendliteratur
  • Theologische Moderne- und Säkularisierungstheorien

Ökumenisches Institut

Das Ökumenische Institut hat zum Ziel, über konfessionelle Grenzen hinweg zusammenzuarbeiten, eine Brücke zu den ost- und südosteuropäischen evangelischen Kirchen zu schlagen und mit den Entwicklungen von Theologie und Kirche in England und Nordamerika vertraut zu werden.

Lernen Sie Prof. Dr. Folkart Wittekind kennen

Erfahren Sie mehr zur akademischen Vita von Prof. Dr. Folkart Wittekind und erhalten Sie einen Überblick seine wichtigsten Publikationen.

Akademische Vita

1963 geboren, ist Prof. Dr. Folkart Wittekind seit 2021 Professor für Systematische Theologie/ Dogmatik und Ethik an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn.

  • verheiratet, vier Kinder
  • 1981-1987 Studium der Ev. Theologie und Philosophie in Tübingen und München
  • 1987-1989 Assistent am Institut für Hermeneutik in Tübingen
  • 1992 Promotion in München
  • 1992-1996 Vikariat in Bochum
  • 2000 zweites theologisches Examen
  • 1999 Habilitation in Bochum
  • 1999-2005 Assistent am Lehrstuhl für Praktische Theologie / Homiletik in Bochum
  • 2003-2009 Heisenbergstipendium
  • seit 2003 Lehraufträge in Köln,
    2011 Umhabilitation nach Köln
  • Vertretungsprofessuren 2002 Duisburg, 2004 München, 2007-2009 Bethel
  • 2013-2021 Professur für Systematische Theologie an der Universität Duisburg-Essen
  • Seit 2021 Professur für Systematische Theologie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität mit Dienstsitz an der Universität zu Köln

Publikationen

Das Publikationsverzeichnis von Prof. Dr. Folkart Wittekind finden Sie hier zum Download.


Kontakt

Avatar Wittekind

Prof. Dr. Folkart Wittekind

3 .154

Rabinstraße 8

53111 Bonn

Sprechstunde

Bitte melden Sie sich im Sekretariat an.
 
 

Lesen Sie auch

Team

Lernen Sie die Mitarbeitenden der Abteilung Systematische Theologie / Dogmatik und Ethik kennen.

Dogmatik und Ethik

Der Bereich Systematische Theologie / Dogmatik und Ethik stellt sich vor.

Abteilung

Die Abteilung für Systematische Theologie stellt sich vor.

Wird geladen