Systematische Theologie und Hermeneutik

Der Schwerpunkt wird geleitet von Prof. Dr. Cornelia Richter, seit 2012 Professorin für Systematische Theologie in Bonn.
Projekte_Fokus
© Volker Lannert / Universität Bonn

Projekte

Bücherregal_Fokus
© Gregor Hübl / Universität Bonn

Publikationen

Links
© Frank Homann / Universität Bonn

Kontakt

DFG-FOR 2686 Resilienz in Religion und Spiritualität

Wir sind maßgeblich an der DFG-Forschungsgruppe "Resilienz in Religion und Spiritualität" beteiligt, einer Kooperation aus Theologie, Philosophie, theologischer Ethik/Moralpsychologie, Psychosomatischer Medizin und Psychotherapie, Palliativmedizin und Spiritual Care.

Aktuelles
Matthias Braun erhält Spitzenförderung

Prof. Dr. Matthias Braun hat eine der höchstrangigsten Spitzenförderungen der Europäischen Union eingeworben: einen begehrten Starting Grant des Europäischen Forschungsrats (ERC). Damit ist eine Förderung in Höhe von 1,5 Millionen Euro für die nächsten fünf Jahren verbunden.

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in/Post-doc (100%)

Das Institut für Sozialethik, der Evangelisch Theologischen Fakultät sucht im Bereich des Lehrstuhls für Sozialethik befristet auf drei Jahre zum 01.03.2023 eine*n Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in/Post-doc (100%).

Systematische Theologie II

Konrad Stock, 2022 erschienen

Online Expert Discussion
Zoom
14:30 - 17:00
OpenAI's GPT-3 is currently very hyped and on everyone's lips. The transformative potential of such large language models (LLMs) is enormous. Many areas of our ...
Dorothee Sölle – Die Anfänge
Universitätsstraße 35, ...
13:30
Workshop des Ökumenischen Instituts der Universität Bonn an der Universität zu Köln vom 03.02. bis 04.02.2023
The Future is Now
Folgt in Kürze
14:30
Eine bildungstheoretisch-anthropologische Hermeneutik von Zukunftserwartungen. Tagung des interdisziplinären Projekts "Semantisierung in Zukunftsdiskursen" im ...

Kontakt

Avatar Pietsch

Natalie Pietsch

R 1.104

Am Hof 1

53113 Bonn

+49 228 73-7605

Öffnungszeiten

Sekretariat

Bitte melden Sie sich für einen Termin im Sekretariat vorab per E-Mail an.

Wird geladen